RENNEN 4, 2001 - DIE LÄUFE

Das Rennen hielt, was das Qualifying versprochen hatte. Vollkommen baff mussten die Altgedienten der NCB mit ansehen, wie ihnen ein Rookie die Butter vom Brot ass. Fred wuchs förmlich über sich hinaus, fuhr souverän, zuverlässig und schnell und setzte sich schliesslich gegen alle anderen erfolgreich durch. Es wurde hart und schonungslos aber dennoch absolut sportlich und fair um jede Position gefightet. Insbesondere Fred und Fox lieferten sich packende Zweikämpfe, von denen so mancher durch die schwächeren Nerven entschieden wurde. Am Ende, nach exakt 40 Minuten und 16,08 Sekunden Fahrzeit trennten die beiden bei gleicher Rundenzahl ganze 11,41 Sekunden.
Dass dennoch die Stimmung absolut gelöst war, beweist die Tatsache, dass der Kabelbruch an Fox´s Charger mitten im vorletzten Lauf nicht zu dessen Disqualifikation führte, sondern man sich spontan auf eine unfreiwillige, aber willkommene Unterbrechung einigte. Während Fox und Christoph den Schaden behoben, gönnte sich das restliche Fahrerfeld eine Zigarettenpause.

Lauf 1:

Platz Fahrer Spur Runden Zeit Bestzeit / Runde
1 Fred 2 71 10:03:54 8:328 / 055
2 Fox 3 71 10:08:35 8:231 / 035
3 Christoph 4 67 10:07:18 8:590 / 027
4 Stefan 1 64 10:09:07 8:663 / 058

Lauf 2:

Platz Fahrer Spur Runden Zeit Bestzeit / Runde
1 Stefan 3 70 10:02:25 8:169 / 049
2 Christoph 2 69 10:03:23 8:482 / 055
3 Joachim 4 68 10:01:93 8:449 / 037
4 Fred 1 68 10:03:39 8:435 / 043

zu den Läufen 3 bis 5
zu den Läufen 3 bis 5